Allgemeines zum 3D-Druck

Allgemeiner Thread zu unserem 3D Drucker.


Unser Ultimaker 2 sollte diese Woche bei mir eintreffen! :smiley:

Ich werde ihn dann erstmals bei mir zuhause aufstellen damit wir die Belohnungen speditiv ausdrucken k├Ânnen. Danach stelle ich ihn in den Coredump und ihr k├Ânnt mit Experimenten beginnen.

Interessanter 10vor10 Beitrag ├╝ber 3D-Drucker und das Drucken von H├Ąusern (ab 14:30):
http://www.srf.ch/sendungen/10vor10/wahlen-in-isreal-griechen-lassen-millionen-liegen-pflegekosten

2 posts were split to a new topic: 3D-Prints

Da der Drucker in letzter Zeit qualitativ minderwertige Resultate liefert, habe ich folgende Dinge ausgef├╝hrt:

  • Druckkopf mit der Atomic Method drei mal gereinigt.
  • Extruder mit Druckluft gereinigt.
  • Druckkopf deassembliert. Der PTFE Coupler sieht deformiert aus:

Ich habe jetzt den Support angeschrieben um f├╝r den Coupler so schnell wie m├Âglich ein Ersatzteil zu kriegen. Bis dahin hoffe ich, dass die beiden Reinigungs-Vorg├Ąnge tempor├Ąr das Problem beheben.

Nach fast 350 Druckstunden in knapp 2 Monaten scheinen beim Ultimaker bereits einige Verschleissteile (der PTFE-Coupler) Erm├╝dungserscheinungen zu zeigen. Der Drucker druckt nicht mehr verl├Ąsslich, l├Ąnger dauernde Drucke m├╝ssen h├Ąufig neu gestartet werden oder sind qualitativ mangelhaft.

Ich habe ein Supportticket er├Âffnet, wir erhalten bald auf Garantie ein Ersatzteil. Bis dahin habe ich den Ultimaker zu Debugging- und Finetuning-Zwecken bei mir zu Hause aufgestellt, damit ich nicht mehr jeden Abend im Coredump kontrollieren muss, ob der zuletzt gestartete Druck durchl├Ąuft oder nicht.

Ich habe jetzt noch auf AliExpress zwei PTFE Coupler zum Preis von je $5.95 gekauft, sowie einen PFA Ersatz-Schlauch f├╝r $12. Preis direkt bei Ultimaker: 15ÔéČ f├╝r einen Coupler und 19ÔéČ f├╝r den Schlauch exkl MwSt und Versandkosten.

Falls sich die Coupler bew├Ąhren, k├Ânnen wir mal 10-20 St├╝ck davon zu Bulk-Preisen kaufen und dann in unseren Shop stellen. K├Ânnte in der Schweiz durchaus viele Interessenten geben, da die ja anscheinend alle 300-500 Stunden ausgetauscht werden m├╝ssen.

Ich habe den Ersatz-Isolator am Freitag engebaut, nun druckt der Ultimaker wieder wie am ersten Tag :slight_smile:

Inzwischen gibt es langsam wieder Probleme mit Underextrusion. Der Drucker hat aber auch schon 670 Druckstunden hinter sich. Da muss man wohl wieder einen PTFE-Coupler austauschen.

Wir m├╝ssen also wohl damit rechnen, den Coupler alle 300 Druckstunden austauschen zu m├╝ssen. Ist halt ein VerschleissteilÔÇŽ

Evt. Sollten wir ihn pr├Ąventiv alle 300 Stunden auswechseln.

Oder einfach sobald es Probleme gibt :slight_smile: Habe das Teil gestern ausgewechselt, nun druckt der Ultimaker wieder besser.

Habe gerade f├╝r 250 Franken neues Material bestellt :smile: Unter Anderem auch Holzfilament.

Cool, ein Kickstarter f├╝r ein 3D druckbares Kopfh├Ârer-Kit: https://www.kickstarter.com/projects/1283143817/diy-headphone-kits/